Wir bieten Ihnen: 

  • interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit hoher zeitlicher Flexibilität an einer modernen und familienfreundlichen Hochschule

  • umfassende Weiterbildungs- und Fortbildungsangebote

  • großzügige Nutzung der Hochschuleinrichtungen

  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes

  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten

  • motiviertes und qualifiziertes interdisziplinäres Team

  • einen modernen Arbeitsplatz mit moderner Laborausstattung in einer Region mit einem hohen Freizeitwert

  • einen auf ein Jahr befristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit oder Teilzeit und somit auch kombinierbar mit einem Teilzeit-Masterstudium

  • und somit auch kombinierbar mit einem Teilzeit-Masterstudium

  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau von Prototypen und Durchführung umfangreichen Messreihen

  • Dokumentation und Präsentation der Entwicklungsergebnisse

  • Mitwirkung an einem Forschungsantrag für eine längerfristige Förderung des Projektes

Ihr Profil:

  • Hochschulstudium in den Fachrichtungen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau, Mechatronik, Informatik oder vergleichbaren Fachrichtungen

  • Freude am Programmieren und experimentellen Arbeiten

  • Interesse an einer kooperativen, flexiblen und eigenständigen wissenschaftlichen Arbeit sowie ein hohes persönliches Engagement


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Donhauser per Mail unter christian.donhauser@hs-kempten.de Und/oder Matthias Menzl – matthias.menzl@hs-kempten.de